Team Collaboration & Webengineering

Die Hauptaufgabenbereiche des Teams Collaboration bestehen aus der Entwicklung und Wartung von HCL Notes und Domino Systemen, welche im gesamten Hypo Konzern verwendet werden. Es werden etwa 15 zentralisierte Server verwendet, auf denen rund 5 000 Notes-Datenbanken und 180 verschiedene selbstentwickelte Designs laufen. Hauptaufgabengebiet ist die Prozess- und Workflowunterstützung der Fachabteilungen mit diesem dokumentenorientierten System. Durch Spezialprogrammierungen auf Basis der an uns herangetragenen Anforderungen erfolgen dann die Umsetzungen. Wir setzen dabei auf die Verwendung des Notesclients als auch den Browser. Weiters dient die Collaborationsplattform bestimmungsgemäß als Plattform zur Zusammenarbeit mittels Mail, Kalendern und vielen weiteren Informations- und Austauschmöglichkeiten.

Darüber hinaus entwickeln wir gemeinsam mit dem Team Softwareentwicklung Browserapplikationen mit dem JS-Framework Ext JS.

Für vieles das Sie im Internet vom Hypo-Konzern finden, ist das Team Webengineering zuständig. Zur Zeit sind die Schwerpunkte auf der Weiterentwicklung des Kundenportals der Hypo Vorarlberg Bank und der Webpräsenz der Hypo-Informatik gesetzt.

Aufgabenbereiche

  • Softwarentwicklung für IBM Notes und Domino
  • Webentwicklung
  • Sicherheit (Mailprüfung und Verschlüsselung)
  • Spam
  • Schulungen

Produkte die wir verwenden und betreuen

Ihr Kontakt

Andreas Schelling
Leiter Collaboration & Webengineering

Sankt-Anna-Straße 1
6900 Bregenz

+43 50 414 - 1133

Kontakt aufnehmen